Markisen für Wintergarten und Terrassendach

Sogenannte Aufglas- und Unterglasmarkisen werden nicht an der Hauswand, sondern direkt an Wintergarten oder Terrassendach befestigt und an Führungsschienen sicher ein- und ausgerollt. Aufgrund der stabilen Konstruktion halten so auch großflächige Markisen Wind und Wetter stand - optimal für Ihren Wintergarten oder Ihr Terrassendach. Auch ein Baldachin kann die passende Lösung für Ihr sommerliches Wohnzimmer sein.

Bei Wintergärten werden in der Regel Aufglasmarkisen verwendet. Sie liegen außen auf dem Dach, halten die Sonne auf, bevor sie auf das Glas trifft, und verhindern so eine starke Erwärmung des Wintergartens. Ausgestattet mit Windwächter und Regenfühler sind sie vor der Witterung gut geschützt.

Elegante Unterglasmarkisen sind ein idealer Schattenspender für überdachte Terrassen. Sie werden innen unter das Dach montiert und halten Wind und Wetter so bestens stand. Ihr geradlinigies Design macht Ihre Terrasse zu einem modernen und gemütlichen Außenraum.

Alternativ ist auch ein Baldachin, eine innen an einer Drahtkonstruktion angebrachte Faltmarkise, für Ihren Wintergarten oder Ihr Terrassendach möglich. Lassen Sie sich verzaubern von der atmosphärischen Mischung aus orientalischer Gemütlichkeit und modernem Chick!

Galerie