Rolltore

Der Raumsparer! Bei einem Rolltor wird der Torpanzer über seitliche Führungsschienen auf eine oben angebrachte Stahlwelle gewickelt. Im Gegensatz zu einem Deckenlauftor bleibt die Garagendecke frei und bietet Platz etwa für die Lagerung von Gegenständen oder die Beleuchtung.

Montiert werden kann das Rolltor entweder in der Garage, vor der Garage oder in der Toröffnung. Beim sogenannten Flanschplattensystem liegt die Welle im hochgefahrenen Zustand offen - es eignet sich deshalb für die Installation in der Garage. Bei einem Blendkappensystem wird die Welle im hochgefahrenen Zustand in einem Aluminiumkasten verborgen - das Rolltor fügt sich somit auch bei der Außenmontage harmonisch in die Garagenfassade ein.

Beim Design können Sie kreativ werden: Lassen Sie Tageslicht in Ihre Garage durch integrierte Lichtfensterlamellen oder passen Sie Ihr Garagentor durch individuelle Folierungen an Ihre Türen und Fenster an. Wählen Sie aus der breiten Palette an Farben und Gestaltungsmöglichkeiten und machen Sie aus Ihrer Garage einen modernen Hingucker!

Rolltore unseres Partners ROMA sind auf dem neuesten technischen Stand und gewährleisten maximale Sicherheit und Komfort. Gerne beraten wie Sie zu Funksteuerung, Einbruchsicherung, Schalldämmung, Solarbetrieb, integrierter Beleuchtung und Unfallsicherung.